LiveConfig Standard- für nur 9,80 €* im Monat !

LiveConfig ist ein „minimal-invasives“ Control-Panel, welches automatisch die eingesetzte Distribution erkennt und deren bereitgestellte Programmpakete konfiguriert. Dazu benötigt LiveConfig weder Perl PHP noch Python, sondern läuft als eigenständige Anwendung. Es ermöglicht die bequeme Konfiguration und Verwaltung von Webspace, E-Mail-Postfächern und Datenbanken auf einem dedizierten oder virtuellen Server über eine moderne Web-Oberfläche. Dabei ist LiveConfig besonders ressourcenschonend – es belegt bis zu 80% weniger Arbeitsspeicher und bis zu 99,5% weniger Dateien als andere Produkte.

Einsatzmöglichkeiten

Shared Webhosting

Mit LiveConfig steuern Sie Ihre Shared-Hosting-Server bequem und flexibel. Sie können verschiedene Hosting-Angebote anlegen, die Berechtigungen und Ressourcen Ihrer Kunden genau verwalten, und auf Wunsch bestimmte Dienste wie E-Mail oder Datenbanken auf zentralen Servern anbieten. Bei Bedarf fügen Sie einfach weitere Server hinzu, welche Sie zentral über eine LiveConfig-Installation verwalten.

Managed Server

Mit LiveConfig gestatten Sie Ihren Kunden auf „Managed Servern“ bestimmte Tätigkeiten wie z.B. das Anlegen von Benutzern oder die Konfiguration von Webspace selbständig durchzuführen. Gleichzeitig haben Sie und Ihre Kunden einen Überblick über die Ressourcennutzung, wie z.B. Traffic-Verbrauch.

„root“-Server

Auf einem „root“-Server erleichtert LiveConfig Ihnen die Konfiguration einer Vielzahl von Diensten: Webserver, Mailserver und DNS-Server verwalten Sie somit bequem über eine Web-Oberfläche. Die Konfigurationsdateien erzeugt LiveConfig genau so, wie es in der von Ihnen verwendeten Distribution üblich ist.

 

Funktionsumfang

  • Verwaltung von Resellern, Kunden und Benutzern
    Personendaten werden in „Handles“ verwaltet. Beliebige Reseller-/Kunden-Hierarchien. Mehrere Benutzer pro Kunde möglich. Individuelle Berechtigungen pro Benutzer möglich.
  • Webspace-Einstellungen
    Domains-/Subdomains konfigurieren. E-Mail-Postfächer und -Adressen einrichten. Datenbanken anlegen und löschen. Statistiken zur Ressourcen-Nutzung. Passwortschutz für Verzeichnisse. Cron-Jobs. Fehlerprotokoll (error.log) aktivieren. Live Log-Anzeige.
  • PHP-Einstellungen
    Umschalten zwischen verschiedenen PHP-Versionen (z.B. 5.3, 5.4, 5.5, 5.6). Verwaltung von php.ini-Einstellungen global, pro Vertrag oder durch Kunden.
  • Hosting-Angebote
    Endkunden- und Reseller-Angebote. Statistiken zur Nutzung der Angebote. Abweichende Leistungen individuell aktivierbar.
  • E-Mail-Adressen
    Aliase, Weiterleitungen, Autoresponder, IMAP-Quota, Quota-Warnung, Blacklists, Whitelists, Greylisting, Spam-Bewertung, Antivirus, DKIM.
  • E-Mail Autokonfiguration
    Unterstützt Autoconfiguration (Thunderbird, KMail) und Autodiscover (ab Outlook 2007).
  • Application Installer
    Installiert beliebte Web-Anwendungen mit nur wenigen Mausklicks.
  • Systeminformationen
    Informationen zu CPU, RAM, Speicherplatz, Traffic, IP-Adressen.
  • SOAP-Schnittstelle
    Möglichkeit zur Anbingung an eigene Bestellsysteme. Migration von Kundendaten aus Confixx zu LiveConfig.
  • IFRAME-API
    Eigene Inhalte (Informationsseiten, Bestellsysteme, CRM-Anbindung, etc.) nahtlos in LiveConfig integrieren.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung
    Sichere Anmeldung nach standardisiertem TOTP-Verfahren (RFC 6238, z.B. mit Google Authenticator) oder mit FIDO-U2F-Geräten (wird derzeit nur vom Chrome-Browser unterstützt).

Unterstützte Software

  • Apache httpd (2.2.x, 2.4.x)
    Virtuelle Hosts, SSL (exklusiv/SNI), SSI, CGI (suExec), PHP (suPHP, FastCGI), .htaccess
  • NGINX (ab 0.7)
    Virtuelle Hosts, SSL (exklusiv/SNI), SSI, PHP (FastCGI)
  • MySQL (5.x) / MariaDB / Percona
    Anlegen und Löschen von Datenbanken und Benutzern. Individuelle Passwörter je Datenbankbenutzer. Übersicht über Speicherverbrauch. Tabellenstatistiken.
  • ProFTPd / vsftpd
    Virtuelle FTP-Accounts.
  • Postfix
    SMTP-Server. SSL/TLS-Support. Spamfilter (SpamAssassin) und Virenfilter (ClamAV). DKIM (OpenDKIM). Greylisting (Postgrey).
  • Dovecot
    POP3/IMAP-Server. SSL/TLS-Support.
  • BIND DNS
    Primary, Hidden Primary oder Slave. IXFR/AXFR auch zu externen DNS-Servern. TSIG. DNSSEC.

Hardwareanforderungen

  • 30 MB freier Speicherplatz
  • 15 MB freier Arbeitsspeicher
  • irgendeine x86-CPU (Intel, AMD, …), 32 oder 64 bit

Die Leistung der CPU oder Größe des Arbeitsspeichers spielt kaum eine Rolle. LiveConfig kann auch auf »kleinen« virtuellen Servern effizient genutzt werden.
Der LiveConfig-Server benötigt nur minimal mehr Ressourcen als ein LiveConfig-Client, die Anforderungen sind daher praktisch die selben.

Softwareanforderungen

LiveConfig benötigt lediglich die vom Betriebssystem standardmäßig installierten C-Bibliotheken (libc). Mehr nicht.

Unterstützte Betriebssysteme

  • Debian GNU/Linux 7.x (Wheezy), 8.x (Jessie), 9.x (Stretch)
  • Ubuntu Linux 12.04 LTS, 14.04 LTS, 16.x
  • CentOS 5/6/7
  • OpenSUSE Leap 42.1

Für diese Distributionen stehen fertige Installationspakete im Downloadbereich bereit. Die Unterstützung weiterer Distributionen ist in Arbeit, u.a.:

  • FreeBSD

Unterstützte Server-Software

Folgende Server-Software kann mit LiveConfig verwaltet werden:

  • Apache httpd 2.2.x/2.4.x
  • NGINX (derzeit noch experimentell)
  • PHP 5.x (mod_php, suPHP, FastCGI)
  • MySQL 5.x
  • Postfix
  • Dovecot 1.x/2.x
  • BIND DNS (9.x)

Die Unterstützung weiterer Anwendungen ist geplant, u.a.:

  • PowerDNS
  • Exim

Browser-Anforderungen

LiveConfig funkioniert mit jedem halbwegs aktuellem Browser. Es wird lediglich JavaScript benötigt – kein Flash, kein Java, keine sonstigen Plugins.

 

 

Der Monatsbetrag wird für jeweils 12 Monate im Voraus fällig.
Die Lizenz hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten und 3 Monate Kündigungsfrist.

nur 9.80 €* im Monat
einmalig 0,00 € Einrichtungspauschale